Warum Mutterkuhhaltung?


Bild "Charolaiszucht:Luma_und_Lisa_Internet.jpg"

  • Die Mutterkuhhaltung ist eine vom Verbraucher gewünschte und akzeptierte Form der Landwirtschaft (tiergerechte Haltung: Kälber bei den Kühen, Tiere auf der Weide)

Bild "Charolaiszucht:Tiere_Bach_April_2016_1.jpg"

  • Die Mutterkuhhaltung ist eine arbeitswirtschaftlich sehr günstige Form der Landwirtschaft (auf die Tierhaltung bezogen)


Warum Charolais?


Charolais ist die Rasse mit den vielseitigsten und rentabelsten Verwendungsmöglichkeiten:


den besten Fleischleistungen::

  • Schlachtviehverkauf -> Schlachthof, Verkauf an Metzger oder Direktvermarktung

Bild "Viehverkauf:Kuehe1.jpg"

Charolais sind:
- langlebig
- fruchtbar
- haben normale Kalbungen
- ein ruhiges Temperament (gutmütig)
- gute Muttereigenschaften
- vitale Kälber
-> unsere derzeit älteste Kuh ist die Kuh Chrissy.
Chrissy ist 2004 geboren.
Weitere Zuchttiere

Bild "Charolaiszucht:sticker.jpg"